Dienstag, 1. Dezember 2015

weiter geht's


für mich war es schon immer nur eine zwischenstation. ein ausgiebiger halt.
wie eine rast an einer tankstelle auf der autobahn -  der kaffee schmeckt zwar ganz gut & macht wach, aber das wars dann auch schon.
niemand möchte jeden tag seinen kaffee aus einem plastikbecher trinken. ich jedenfalls nicht.
doch reicht die kraft, die wachsamkeit fürs nächste ziel?
bequem ist es hier ja irgendwie schon.
doch der kaffee wird langsam kalt.
entschieden setze ich mich zurück ans steuer.
der motor jault auf, mein fuß auf dem pedal zittert, zögert. dann drücke ich zu. los geht's.
auf zu einem neuen ort.  hamburg.
einem ort, an dem es kaffee in tassen gibt.
oder wenigstens in einem thermobecher.





Destruction Unit - Bumpy Road

1 Kommentar:

write me some lovenotes.