Freitag, 28. November 2014

 
 
 
 
 
“ich sollte also bereit sein. bin ich bereit? bin ich denn glücklich? nein. aber glück ist kein dauerzustand. glück ist der schaum im heißen badewasser. und ein heißes bad ist auch ohne schaum ziemlich super. aber ist mein badewasser überhaupt heiß? ich verlaufe mich ein wenig in meinen metaphern und fange nochmal vor vorne an: ich bin nicht glücklich, aber auch nicht unglücklich. ich bin ok. und ich beschließe, dass ok noch nicht genug ist.” 
 

- Sarah Kuttner, Mängelexemplar

 


built to spill - things fall apart

Sonntag, 23. November 2014
















ein sonntag am platz mit svenja.
schön wars. ist es dort immer.
manchmal kann ich mein glück gar nicht fassen dort angekommen zu sein.


Montag, 17. November 2014

f r e i h e i t.

 

 

 

"Die meisten Menschen haben Angst, dass sie ihre Freiheit verlieren, wenn sie lieben, und können nicht glauben, dass die Liebe gleichzeitig die größte Entwicklung der Freiheit bedeutet."

 - ERICH FROMM


 but i never learned enough to listen to the voice
 that told me

 ALWAYS LOVE

 hate will get you every time

Montag, 10. November 2014


 






karma. ehrlich gesagt bin ich mir gar nicht sicher, ob es wirklich so etwas wie karma gibt. aber eigentlich ist es auch völlig belanglos. allein der  vorsatz, so zu leben als würde es existieren, bereichert mein leben wirklich sehr. es geht  nicht darum, mich auf der existenz von schicksal auszuruhen. ich weiß, dass mein schicksal nicht dafür sorgen wird, dass sich meine wehwehchen des täglichen wahnsinns und probleme lösen werden.  aber die entscheidung jeden tag mein  bestmögliches zu geben, beflügelt mich und treibt mich an.  ich möchte für ein gutes karma sorgen. wer gutes tut, dem widerfährt auch gutes. und all die guten dinge die geschehen, setzen das nächste gute in bewegung. solange ich diesen gedanken in mir trage, trage ich auch mein lächeln. und mein lächeln hat mich noch nie verlassen.


let me be.