Montag, 20. April 2015

wieder versuchen. wieder scheitern. besser scheitern.

 

 

"immer versucht. immer gescheitert. 

wieder versuchen. wieder scheitern.

besser scheitern."  - Samuel Beckett


eine übung. aber keine wiederholung. kein erstarren. keine resignation.
es ist eine übung. eine bewegung.
ein versuch. eine veränderung.


es gibt keine garantie.
wir können scheitern.
doch mit antrieblosigkeit und lethargie scheitern wir augenblicklich.


angst haben wir vor ungewissheit. vor dem kontrollverlust. der frustration.
dabei ist die angst etwas wertvolles.
denn um sie zu überwinden, gehen wir an unsere grenzen. jeden tag aufs neue.


ein wagnis.
"wer nicht wagt, der nicht gewinnt" - niemals steckte mehr wahrheit in diesem satz.
somit: einen guten start in die neue woche.


you never know this feeling til you try

1 Kommentar:

  1. Ein wirklich wunderschöner Text - und noch dazu auch ein wunderschöner Blog!

    Ich habe vor einigen Jahren schon ein Mal gebloggt, habe aber in der Zeit von meinem Studium eine längere Pause eingelegt. Jetzt möchte ich aber endlich wieder loslegen. Es würde mich freuen, wenn du mal bei mir vorbeischaust! Es wird sich zwar erst in den nächsten Tagen und Wochen weiter mit Leben füllen, aber ich wollte mich schon mal bemerkbar machen :)

    In meinem Blog behandele Themen in Richtung Lifestyle, kostengünstiges Kochen und auch selbstgemachte Dinge ausprobieren oder basteln etc. Aber auch Buchvorstellungen und Fotografien und Gedichte bzw. Geschichten, die ich unter anderem selbst verfasst habe.

    Es würde mich freuen wenn du mal vorbeischaust!

    www.lebenslounge.blogspot.com

    Beste Grüße,
    Lisa

    AntwortenLöschen

write me some lovenotes.