Samstag, 15. Januar 2011

i don't wanna grow up

 kennt ihr das, wenn ihr über die vergangenen jahre nachdenkt und gar nicht fassen könnt wo die zeit geblieben ist? bestimmt! ich schwelge gerade absolut in gedanken, da ich mir kinderfotos von früher ansehe. das kind, was meine mama da küsst, das bin ich. es kommt mir wie eine völlig fremde welt, wie ein völlig anderes leben vor, denn man hat an diese zeit ja gar keine erinnerung mehr.
doch wenn ich es sehe, sehne ich mich manchmal dahin zurück so klein und sorglos zu sein. über nichts nachdenken zu müssen. was ist zeit eigentlich? wozu sind wir eigentlich da? wo kommen wir her und wohin gehen wir? ich bin einerseits neugierig, was die zukunft mit mir anstellt, andererseits fürchtet es mich furchtbar. ich will nicht großwerden. gerade, wenn einem das bewusst wird, ist es schon zu spät und man hat die kindheit längst hinter sich gelassen. wie eine kiste mit alten spielsachen auf dem dachboden. schade, dass einem sowas immer bewusst wird, wenn sowas vorbei ist. andererseits bin ich gespannt, was ein neues kapitel für mich bereithält. ich habe den stift in der hand. ich werde es schreiben!


träum niemals von den träumen der erwachsenen, 
denn wirklich wahre träume haben ganz allein die kinder.

Kommentare:

  1. Ja, geht mir auch so. :D

    Danke für dein liebes cmt.

    Wo hast du eigentlich den tollen Header gemacht?
    xx

    AntwortenLöschen
  2. Ich verfolg dich jetzt auch mal. Würd mich freun, wenn du mich auch verfolgst. :D

    xx

    AntwortenLöschen
  3. Hallohallohallo!! :-) Ich bin wirklich sprachlos: Wunderschöner Blog! Ich glaub sowas schönes hab ich selten gesehen. Wahnsinnig tolles Layout (alles selbst gezeichnet? :) ), tolle Texte; sprichst mir total aus der Seele, sowie super Musik. Werd gleich mal alles bisschen weiter durchstöbern :)

    Das mit den Kindheitserinnerungen kenn ich ;) Ich hatte an meinem 18.Geburtstag meine erste midlife crises :D Ne, es ist ernsthaft verdammt schade, dass man, wenn man älter wird, so viele Dinge mit anderen Augen sieht. Hört sich zB blöd an, aber als Kind kannst du dir so viele Dinge zum Beispiel gar nicht erkennen. Wieso es schenit, dass Sterne am Himmel leuchten usw. Natürlich ist es schön, dass wir alle nicht so unwissend bleiben, aber mittlerweile kann man sich alles irgendwie durch physikalische oder chemische Gesetze selbst erklären, weil man sowas eben in der Schule gelernt hat. Das ist irgendwie schade. Weniger Raum zum interpretieren. Ich hoffe du verstehst was ich meine :D War grade nur ein guter Blogeintrag um das mal loszuwerden :)

    liebe Grüße,
    Lisa

    afrikaliebe.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  4. Das Foto ist so schön j ♥
    Ich weiß was du meinst. Erinnerst du dich noch an letztens, wo wir gesagt haben, dass wir Lust haben zu spielen? Ich habe wirklich Lust :D

    AntwortenLöschen
  5. was für ein unglaublich niedliches foto *o*

    AntwortenLöschen
  6. schöner blog! (:
    wie wärs mit gegenseitigem verfolgen?
    würd mih freuen! (:
    liebe grüße <3
    http://lindsaaayishappy.blogspot.com/

    AntwortenLöschen
  7. ich verstehe was du meinst und bin wohl auch eines dieser peter pan mädchen denen erwachsen werden suspekt ist.
    das foto ist zucker*

    AntwortenLöschen
  8. sehr schöner post. hab ich auch schon drüber geschrieben, nach dem ich toy story 3 gesehen hab. oh mann, das ist ein ganz seltsames gefühl...
    hab einen schönen tag!
    x H.

    AntwortenLöschen
  9. manche dinge kann man eben schlecht in worte fassen, das ist ok :)
    aber danke trotzdem, anteilnahme tut immer ein kleines stück besser!
    und wieder wünsch ich dir einen schönen tag :)
    x H.

    AntwortenLöschen
  10. das foto ist supersüß !
    und ich glaube, dass viele sowas wie sehnsucht fühlen, wenn sie bilder von damals sehen..
    ich auch! ich finds auch echt schade, dass man damals so schnell groß werden wollte und dadurch viel vergessen hat..
    jetzt will ich gar nicht mehr wirklich (noch) erwachsener werden.. ;D

    AntwortenLöschen

write me some lovenotes.